Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Technik & Technologien

SpeediCath Flex nun im Set mit Urinbeutel erhältlich

Das Produkt von Coloplast gibt es ab sofort auch zusammen mit praktischem Urinbeutel und ermöglicht so eine sanfte, einfache und hygienische Nutzung – egal, ob zuhause oder unterwegs.

SpeediCath Flex Katheter
Der Katheter SpeediCath Flex kann mit einem Einmal-Urinbeutel im Set auch unterwegs verwendet werden. (Foto: Colopast)
Unsere Leser/innen interessieren sich für technische und andere Hilfsmittel, die ihnen das Leben erleichtern. Aus diesem Grund veröffentlicht ROLLINGPLANET immer wieder auch Pressemitteilungen wie die folgende, ohne die inhaltlichen Angaben zu überprüfen oder damit eine Empfehlung zu verbinden. ROLLINGPLANET hat für diesen Beitrag kein Geld erhalten.

„Mit seiner Schutzfolie, der flexiblen Kugelspitze und der hohen Gleitfähigkeit hat sich der SpeediCath Flex-Katheter bereits bewährt. Mit dem neuen Set können Anwender das Katheterisieren jetzt noch einfacher in ihren Alltag integrieren“, sagt Konstantin von Eitzen, Market Manager Continence Care bei Coloplast. Im Set wird der Einmalkatheter nun mit einem praktischen Urinbeutel kombiniert, der bis zu 1.000 Milliliter fasst.

Das intuitive Design sowie die türkisfarbenen Symbole auf dem Beutel leiten die Nutzer durch die Anwendung und unterstützen sie so beim Katheterisieren. Dank einer aufgedruckten Messskala lässt sich jederzeit die abgegebene Urinmenge bestimmen. Ein einfaches Knicken des Ablaufverschlusses reicht, damit die Katheter-Flüssigkeit und der Urin tropfsicher in den Beutel abfließen können. Haltelaschen und eine Aufreißhilfe erleichtern zudem auch motorisch eingeschränkten Anwendern einen sicheren Halt und ein kontrolliertes Öffnen und Entleeren des Beutels.

Leicht gemacht bis ins Detail

Dabei bleiben auch im neuen Set alle Vorteile des SpeediCath Flex-Katheters bestehen. So ermöglicht der weiche Katheter mit seiner flexiblen Kugelspitze ein sanftes Ein- und Ausführen. Dank der einzigartigen hydrophilen Beschichtung mit der Triple Action Coating Technology wird der Harnröhre dreifacher Schutz geboten. Der Katheter bleibt stets beständig, gleitfähig sowie befeuchtet.

„Er passt sich so optimal dem Feuchtigkeitsmilieu der Harnröhre an und kann dabei helfen, Irritationen während des Katheterisierens zu verringern“,

erklärt Konstantin von Eitzen.

SpeediCath Flex mit Urinbeutel in einer Tragetasche

Das SpeediCath Flex-Set kann platzsparend transportiert werden. (Foto: Coloplast)

Die außen trockene Schutzfolie ermöglicht es den Anwendern außerdem, den Katheter während des Einführens überall zu berühren, ohne dass Bakterien auf ihn gelangen. Das macht es besonders einfach, den SpeediCath Flex auf saubere und hygienische Art und Weise festzuhalten und zu kontrollieren. Hinzu kommt, dass der Zwischenschritt wegfällt, einen Urinbeutel anzuschließen. „Das reduziert ebenfalls das Risiko, beim Katheterisieren unsteril zu werden“, so der Coloplast Market Manager Continence Care.

Dank seiner kompakten Verpackung lässt sich das Katheter-Set schließlich gut verstauen und nach der Anwendung diskret entsorgen. „Das SpeediCath Flex Set unterstützt eine sanfte, einfache und hygienische Routine, zuhause und unterwegs, und kann sich so ideal in den Alltag der Anwender einfügen.“

Das SpeediCath Flex Set ist ab sofort in den Charrière-Größen 12 und 14 und ab 1. Juli auch in den Größen 10 und 16 erhältlich. Weitere Informationen und Bestellung unter info.coloplast.de/speedicathflexset

(PM)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2021 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Alltag, Freizeit, Geld & Recht

Investments im Healthcare-Bereich werden gerne unterschätzt, doch langweilig und lukrativ muss sich nicht ausschließen! Wir zeigen Ihnen die interessantesten Unternehmen aus der Branche.