Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Sport

Rollstuhlbasketball: EuroCup 1 findet in Hannover statt

Eine Ehre für den Bundesliga-Dritten: Hannover United richtet vom 22. bis 24. April das Finalturnier aus. Acht europäische Top-Teams kämpfen um den Sieg.

Hannover United Rollstuhlbasketball
United-Kapitän Jan Sadler (#11) freut sich mit seiner Mannschaft auf die Europa-Premiere des Klubs. (Foto Lobback)

Für das dreitägige IWBF-EuroCup1-Finale wird in die Sporthalle des Gymnasiums Goetheschule im Stadtteil Herrenhausen eingeladen. „Wir freuen uns, dass die IWBF Europe Hannover United die Ausrichtung des nach dem Champions Cup wichtigsten Europapokal-Finalturniers zutraut“, sagt United-Präsident Joachim Rösler. „Wir wollen den Hannoveranerinnen und Hannoveranern in dieser tollen Halle zeigen: Schaut her, hier gibt es faszinierenden Spitzensport mit internationalen Top-Mannschaften vor der Haustür – lasst euch begeistern.“

Hannover United trifft als Team mit dem niedrigsten Ranking auf das spanische Spitzenklassen-Team von BSR AC Gran Canaria. Die Spanier sind aktuell Tabellenzweiter in der stärksten Liga Europas. „Ein tolles Viertelfinalspiel, auch wenn Gran Canarias vermeintlich die stärkste Mannschaft der acht Teams ist“, sagt Rösler. „Wir wollen unseren Spielerinnen und Spielern die Chance geben, sich auf internationaler Bühne zu zeigen. Das haben sie sich aufgrund ihrer Leistung in den vergangenen Jahren verdient.“

Neben Gran Canaria sind GSD Porto Torres (Italien), Toulouse IC (Frankreich), Ilan Ramat Jan, Beit-Halochem Haifa (beide Israel), Pilatus Dragons RCZS (Schweiz) und IC Sitting Bulls (Österreich) zu Gast in Hannover. Gespielt wird im Turniermodus: Viertelfinals (Freitag), Halbfinals und Überkreuz-Spiele (Sonnabend) und Finals und Platzierungsspiele am Sonntag.

„Ich hoffe, dass wir die Halle voll machen können“

„Für unseren Verein ist das eine tolle Entwicklung. Die Ausrichtung eines europäischen Spitzenturniers ist der logische nächste Schritt“, sagt United-Trainer Martin Kluck. „Für die Mannschaft und die Stadt ist es eine tolle Bereicherung. Ich hoffe, dass wir die Halle voll machen können.“ Spielplan und Ticketinfotmationen gibt der Klub zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Ursprünglich war geplant, dass Hannover United Gastgeber für ein unterklassigeres Vorrundenturnier Anfang März ist. Das Turnier fiel aber wegen der Corona-Pandemie ins Wasser. Einen ersten Anlauf als Gastmannschaft in Rouen (Frankreich) hatte die IWBF 2020 ebenfalls wegen Corona gestrichen. Nun soll es am Wochenende nach Ostern klappen.

(RP/PM)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2021 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sport

Rollstuhlbasketball: Der amtierende Deutsche Meister verteidigte mit seiner bisher besten Saisonleistung die Tabellenspitze. Von Andreas Joneck

Sport

Schlechte Nachrichten von der medizinischen Abteilung des deutschen Rekordmeisters RSV Lahn-Dill.

Sport

Die deutsche U23-Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft hat das Spiel um Bronze bei der Weltmeisterschaft in Phuket (Thailand) 49:79 (13:26, 24:43, 38:63) klar gegen Europameister Spanien verloren und am Ende Rang vier belegt. Kapitän Alexander Budde wurde ins Allstar-Team gewählt.

Sport

Am Freitag startet für die deutschen Junioren die U23-Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft im thailändischen Phuket, die am 16. September mit dem Finale endet. Nationaltrainer Peter Richarz ist sicher, dass sein Team eine gute Rolle spielen kann und sieht sich eher mit einem Luxusproblem konfrontiert.