Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Kultur & Lifestyle

Residenztheater in München: Besondere Angebote für Menschen mit Behinderung

Die Hauptspielstätte des Bayerischen Staatsschauspiels hält im Zeitraum vom 29. Juni bis 7. Juli ein buntes Programm für Menschen mit Behinderung bereit.

Das Residenztheater in München bietet besondere Angebote für Menschen mit Behinderung an.
Das Residenztheater in München bietet besondere Angebote für Menschen mit Behinderung an. (Foto: Bayerisches Staatsschauspiel)

Für Menschen mit Behinderungen oder anderen besonderen Anforderungen erweitert das Residenztheater in München sein Angebot. Es finden Theaterführungen für Menschen im Rollstuhl, mit Seh- oder Hörbehinderung statt. Zudem gibt es Vorstellungen mit Gebärdensprache, Audiodeskription und Tastführungen

Der Startschuss fällt in der Woche vom 29.06.24 zum 07.07.24. Im Folgenden finden Sie das Programm auf einen Blick zusammengefasst:

29.06. / Theaterführung mit Gebärdensprache

Das Residenztheater zeigt Ihnen die Welt hinter den Kulissen. Die Theaterführung in Gebärdensprache vermittelt die Geschichte des Gebäudes und gibt Einblicke in die zahlreichen Theaterberufe und deren Arbeitsabläufe auf und hinter der Bühne. Beim Rundgang durch das Theater zeigen wir die Bühne, die Bühnenmaschinerie, die Seitenbühne, den Schuhfundus, die Schneiderei sowie die Requisite. Nach Möglichkeit kann auch die Maskenwerkstatt besichtigt werden. Karten bestellen

30.06. / „Andersens Erzählungen“ mit deutscher Gebärdensprache

Die Musiktheater-Produktion «Andersens Erzählungen» erzählt in poetischen Bildern das Drama um die unerfüllte Liebe von Hans Christian Andersen und seiner bekanntesten Figur – der kleinen Meerjungfrau.

Mit Gebärdernsprachdolmetscher*innen und einer Deaf Performerin, die die Musik übersetzt. Karten bestellen

01.07. / „Ist mein Mikro an?“ mit deutscher GebärdenspracheIn

In „Ist mein Mikro an?“ erinnern 17 junge Frauen zwischen 14 und 21 Jahren an die bereits stattfindende Klimakatastrophe als das drängendste Problem der Menschheit.

Die Vorstellung wird mit deutscher Gebärdensprache und einer Deaf Performerin angeboten. Karten bestellen

05.07. /  „Drei Schwestern“ ganz nah für Menschen im Rollstuhl

Der australische Autor und Regisseur Simon Stone hat Tschechows berühmtes Drama zum Ausgangspunkt seiner Neudichtung. In „Drei Schwestern“ geht es um Existenzielles und Komisches, um Hoffnungen und Träume – und darum, mit diesen gegen die stets drohenden Banalitäten des Alltags, gegen Einsamkeit und Verzweiflung vorzugehen.

Für eine Vorstellung im Juli bauen wir die ersten Stuhlreihen aus und bieten allen, die auf Rollstuhlplätze angewiesen sind, beste Sicht auf die Bühne. Erleben Sie die Inszenierung im Residenztheater ganz nah! Karten bestellen

06.07. / Führung Grosse Bühne für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung

Die Theaterführung für Besucher*innen mit Blindheit und Sehbehinderung bietet die Gelegenheit, die große Bühne des Residenztheaters zu entdecken. Mit Ton, Licht, Nebel, Effekte, Akustik erleben Sie die Bühne und ihre Technik in allen Facetten. Karten bestellen

07.07. / Führung Grosse Bühne für Menschen im Rollstuhl

Die Theaterführung für Menschen im Rollstuhl macht die Welt hinter den Kulissen des Residenztheaters erfahrbar und lädt exklusiv auf die Bühne und die Unterbühne ein. Lassen Sie sich von unseren Gewerken zeigen, was mit Ton, Licht, Nebel und anderen Theatereffekten auf der großen Bühne alles so möglich ist. Wir fahren überall dorthin, was wir barrierefrei erreichen. Alles andere bringen wir direkt zu ihnen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Einblick in die Arbeit des Theaters und ein kleines musikalisches Rahmenprogramm von Mitgliedern des Residenztheater-Ensembles.

Für Sie sind Parkplätze auf dem Marstallplatz reserviert. Mit dem Stichwort „Theaterführung“ wird Ihnen die Schranke geöffnet. Karten bestellen

07.07. / „Erfolg“ mit Audiodeskription

„Erfolg“ nach dem gleichnamigen Roman von Lion Feuchtwanger zeichnet ein scharfes Bild der Stadt München in den 1920er Jahren.

In der Vorstellung werden Sie begleitet von der Audiodeskription. Um 17 Uhr bieten wir zudem eine spezielle Einführung inklusive Tastführung für Sie an. Treffpunkt: Eingangsbereich des Residenztheaters.

Ihre Kopfhörer für die Audiodeskription erhalten Sie vor Ort. Karten bestellen

Mehr Informationen: https://www.residenztheater.de/

(RP/PM)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2012 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kultur & Lifestyle

Bei zwei Vorstellungen der Hamburger Theatergruppe „Meine Damen und Herren“ am FFT Düsseldorf gibt es spezielle Angebote für Menschen mit Sehbehinderung.

Alltag, Freizeit, Geld & Recht

Die Plakatkampagne „Engagier Dich jetzt als Freizeitbegleiter für Menschen mit Behinderung“ will inklusive Freizeit-Tandems aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammenbringen.

Technik & Technologien

Mit Blick auf immer mehr Nutzer mit erhöhtem Gewicht hat der Spezialist aus dem badenwürttembergischen Malsch das Produktportfolio in diese Richtung erweitert.

Technik & Technologien

Für seine herausragende Designqualität verlieh die Jury den ultraleichten Starrrahmenrollstuhl beim internationalen Design-Wettbewerb für Produktdesign den begehrten Preis.