Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Alltag, Freizeit, Geld & Recht

Mach Dein Ding: Partizipatives Multimedia-Projekt in Berlin

Ab Mitte Februar starten kostenlose Workshops für Menschen mit und ohne Behinderung – hierbei können Teilnehmer ihre eigenen Webseiten, Filme und Fotos erstellen.

Werbebanner für Webdesign-Kurs
(Foto: Mach dein Ding)

Das Medienprojekt Berlin veranstaltet das inklusive Multimedia-Projekt MACH DEIN DING zum Mitmachen für Menschen mit und ohne Behinderungen und Menschen mit Fluchterfahrung.

Bei dem Projekt drehen die Teilnehmenden gemeinsam kurze Spiel- und Trickfilme, machen Fotos oder erstellen eine eigene Webseite. Dabei werden sie von einem erfahrenen Filmemacher, einem Trickfilmer, einem Fotografen, einem Drehbuchautor und einem Webseitengestalter unterstützt. Die Ergebnisse des Projektes werden sowohl bei einer öffentlichen Veranstaltung als auch über Social-Media-Kanäle im Internet möglichst barrierearm präsentiert. Filme bekommen Untertitel, Audiodeskriptionen und eine Übersetzung in Gebärdensprache.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Projekt wird gefördert durch die Aktion Mensch.

Mach Deine eigene Webseite mit Webdesigner Linus

7 Termine ab 14.2. mittwochs von 14 -17 Uhr im Aquarium, Skalitzer Str. 6, in Kreuzberg + zusätzlich online über das Tool Jitsimeet.eu

Du möchtest gerne eine eigene Webseite haben aber Du weisst nicht, wie das geht? Webdesigner Linus (https://www.linusbade.de) zeigt es Dir in unserem kostenlosen Webseiten-Workshop. Wir schauen uns dafür drei verschiedene Möglichkeiten an:

Das Baukasten-System ist am Einfachsten. Allerdings fallen dabei meist Kosten für die Anbieter dieser Baukästen an. Wir haben ein kostenfreies Programm zum Bau einer Webseite gefunden. Das werden wir einmal mit euch testen. https://www.ambiera.com/rocketcake/

WordPress ist ein freies Content-Management-System (CMS). Damit kannst Du Websites ohne umfassende Programmier-Kenntnisse erstellen. WordPress hat eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Erstellen von Seiten und Beiträgen. Damit können verschiedene Arten von Websites gebaut werden. Das System ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet (https://de.wordpress.org).

Mit HTML (XHTML) und CSS eine Webseite bauen. Die Computersprachen HTML und CSS werden verwendet, um eine Webseite für das Internet zu erstellen. Mit CSS kann ein Layout der Webseite gestaltet werden. Linus wird uns diese Computersprachen zeigen. Wir werden uns voraussichtlich die meiste Zeit damit beschäftigen, die beiden Anwendungen gemeinsam zu üben.

Anmeldung und weitere Details

Voraussetzung für den Kurs ist ein eigener Laptop oder ein Macbook. Für den Online-Kurs kann auch ein Windows-PC oder Mac genutzt werden. Es gibt 7 Termine à 3 Stunden ab 14.2. mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr im Aquarium, Skalitzer Str. 6, in Berlin-Kreuzberg.

Der Veranstalter versucht, den Kurs gleichzeitig über das Videotool Jitsimeet.eu online zu übertragen. Den Link bekommst Du nach der Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Melde Dich bitte möglichst per E-Mail bei Volker vom Medienprojekt Berlin: info@medienprojekt-berlin.de oder sonst auch telefonisch 030 75525563.

Diese Workshop sind außerdem geplant

Mach Dein Foto mit Holm

12 Termine ab 15.3. freitags von 16 bis 18 Uhr im Begegnungszentrum INTEGRAL, Marchlewskistr. 25e, 10243 Berlin-Friedrichshain und zusätzlich online über das Tool Jitsimeet.eu

Film- und Schnittkurs

Der Filmemacher Volker gibt praktische Tips beim Filmemachen und stellt verschiedene kostenlose Schnittprogramme vor. Der Kurs wird voraussichtlich online über das Tool Jitsimeet.eu angeboten. Beginn ab ca. 10. April, 8 Termine mittwochs. Ort steht noch nicht fest.

Mach Deinen Trickfilm mit dem Trickfilmer Masud

Café Maggie in Lichtenberg. Termin wird noch bekannt gegeben.

Mach Deinen Spielfilm mit Drehbuchautor Mike

(Termin und ein Ort stehen noch nicht fest)

Interessierte melden sich bitte per Mail oder telefonisch bei Projektleiter Volker Hoffmann: info@medienprojekt-berlin.de, Tel: 030 755 255 63 oder mobil +49 171 5337387.

(RP/PM)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2012 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung
Werbung
Werbung

DERZEIT AM HÄUFIGSTEN GELESEN

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gesellschaft & Politik

Eine Abendveranstaltung im Kleisthaus sowie eine Kranzniederlegung in der Tiergartenstraße 4 sollen an die Verbrechen der Nationalsozialisten an Menschen mit Behinderung erinnern.

Gesellschaft & Politik

Unter dem Motto „Access to SCI services; a life less complicated“ haben die Organisatoren für heute ein buntes Programm in der Bundeshauptstadt geplant.

Kultur & Lifestyle

Nach zwei Online-Veranstaltungen während der COVID-Pandemie startet die Parade für Menschen mit Behinderung sowie mit oder ohne psychiatrischen Diagnosen am 9. September wieder in der Hauptstadt.

Technik & Technologien

Der Hersteller von barrierefreiem Gaming-Zubehör wird in Kooperation mit Microsoft eine inklusive Videospiel-Lounge auf der weltgrößten Behindertensportveranstaltung präsentieren.