Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Gesellschaft & Politik

Großes Herz unterstützt kleine Herzen: Uwe Rohde radelt für kranke Kinder

Der Schauspieler plant insgesamt mehr als 2.000 Kilometer für eine fünfstellige Spendensumme zurückzulegen.

Schauspieler Uwe Rohde zum Start der ersten Etappe vor dem Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg.
Schauspieler Uwe Rohde zum Start der ersten Etappe vor dem Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg. (Foto: Marcus Brandt/dpa)

Schauspieler Uwe Rohde (62) ist am Mittwoch in Hamburg zu einer Charity-Radtour quer durch Deutschland aufgebrochen. In 22 Etappen will der ehemalige Radrennfahrer mehr als 2.280 Kilometer zurücklegen, teilten die Veranstalter mit. Sein Ziel: Möglichst viele Spendengelder für die Stiftung KinderHerz einfahren – der Sportler hofft auf mindestens 10.980 Euro. Auf der Landkarte soll dabei ein großes Herz entstehen.

Jeder kann aktiv werden

Fans und Fahrradbegeisterte können den Schauspieler dabei unterstützen: Entweder als Spender, als Gastradler oder als Initiator einer persönlichen Herz-Route. Jedes Jahr kommen in Deutschland rund 8.700 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt. Die Stiftung KinderHerz unterstützt Forschung und Therapie, um ihnen ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen.

Interessierte (Hobby-)Sportler und Unterstützer können sich auf https://www.stiftung-kinderherz.de/aktiv-werden/mitmachen/kinderherz-radler-on-tour/herzradeln-im-ueberblick registrieren und aktiv am Projekt mitwirken.

(RP/dpa)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2021 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Klatsch & Tratsch

Die britische Journalistin Deborah James hat Darmkrebs und lässt seit 2016 ihre Instagram-Follower am Behandlungsprozess teilhaben. Nun verabschiedet sie sich mit einem herzzerreißenden Post.

Kultur & Lifestyle

Wer noch ein außergewöhnliches Weihnachsgeschenk sucht, kann hier fündig werden: Künstler Horst W. Müller hat dem Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg drei seiner Werke zum Verkauf gespendet.

Ausland

England: Berührende Aktion für ihren an MS erkrankten Großvater – die viel mehr Kraft erfordert, als Außenstehende vermuten könnten.