Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Heute mal nicht behindert

Flexibel Karriere machen: Qualifizierter Berufsabschluss auch in Teilzeit möglich

Die klassische Ausbildung in Vollzeit ist für manche Menschen schlicht nicht praktikabel – sei es wegen bestimmter körperlichen Einschränkungen oder privater Verpflichtungen. Was Sie über die Alternative wissen müssen.

Zwei Elektrotechnik-Azubis sehen ihrem Ausbilder bei der Arbeit zu.
(Foto: Shutterstock)

Duale Berufsausbildungen finden in der Regel in Vollzeit statt. Wer das nicht mit seinen Lebensumständen vereinbaren kann, kann aber die Möglichkeit prüfen, einen Berufsabschluss in Teilzeit zu erwerben.
Das Portal „Planet-Beruf“ der Bundesagentur für Arbeit verweist hierzu auf eine aktualisierte Broschüre des Bundesbildungsministeriums, das über die Möglichkeiten der Teilzeitberufsausbildung informiert.

Komplett- oder Zeitraummodell?

Grundsätzlich steht eine Teilzeitausbildung allen offen, die sich dafür interessieren, sofern auch der Ausbildungsbetrieb zustimmt. Diese erweiterte Regelung gilt seit 2020. Das Modell kann sich unter anderem für Menschen mit Behinderung, Eltern mit kleinen Kindern oder Leute, die in der Angehörigenpflege eingespannt sind, eignen.

In der Broschüre erfahren Interessierte zum Beispiel, welche verschiedenen Modelle der Teilzeitausbildung möglich sind. So unterscheidet man das Komplettmodell, bei dem die Ausbildung von Anfang in Teilzeit absolviert wird, und das Zeitraummodell, bei dem die Ausbildung nur in Teilen mit reduzierter Arbeitszeit absolviert wird.

Darüber hinaus kann man sich mithilfe der Broschüre zu weiteren wichtigen Themen wie der Vertragsgestaltung, zur Vergütung und zur Berechnung der Ausbildungsdauer in Teilzeit informieren.

(RP/dpa/tmn)

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ROLLINGPLANET ist zurück

Herzlich willkommen zum neuen ROLLINGPLANET. Seit August 2021 sind wir nach viermonatiger Pause wieder online – rechtzeitig vor unserem zehnjährigen Jubiläum. Weitere Infos zu unserem Relaunch.

HEUTE MAL NICHTBEHINDERT

Wir sind inklusiv und lassen auch Nichtbehinderte rein. Und wir sind überzeugt: Bei Menschen, die sich über ihre Behinderung definieren und über nichts anderers sprechen, ist etwas schief gelaufen. Deshalb berichtet ROLLINGPLANET in der Rubrik HEUTE MAL NICHTBEHINDERT ausführlich über alles, was uns sonst noch interessiert. Und das ziemlich querbeet.

Newsletter

Keine Neuigkeit und Aktion mehr verpassen – jetzt den ROLLINGPLANET-Newsletter lesen:
Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

Events & Termine

September

Anzahl Events

Oktober

Anzahl Events

November

Anzahl Events

Events & Termine

Oktober

Anzahl Events

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Alltag, Freizeit, Geld & Recht

Finanzielle Hilfe bei Krankheit, Unfall oder Behinderung entlastet in dieser sowieso schweren Situation. Welche Vorteile junge Menschen haben, die sich bereits frühzeitig um das Thema kümmern.

Bildung & Karriere

Direkt nach dem Abschluss im neuen Job durchstarten – für Absolventen nicht immer selbstverständlich. Ein barrierefreies Coaching soll nun in Frankfurt Bewerber mit namhaften Unternehmen zusammenbringen.

Bildung & Karriere

Der SPD-Kanzlerkandidat wirbt für eine Ausbildung im Pflegebereich, die neu organisiert wurde.

X