Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Videos

Eine Feuerwehrfrau im Rollstuhl?

Geht nicht, gibt’s nicht – ihre Einschränkung hat Valeska Finger nie ausgebremst. Das Sat.1 Morgenmagazin zeigt die junge Frau im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Thomm.

Valeska Finger (21) ist die erste Feuerwehrfrau im Rollstuhl in Rheinland-Pfalz. Die junge Frau ist seit Geburt querschnittsgelähmt, spielt in der Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft (2,5 Punkte, gewann bei der U25-Europameisterschaft Bronze) und studiert BWL.

Seit zwei Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich als Brandbekämpferin, hat bei der Freiwilligen Feuerwehr Thomm die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie hilft bei der Streckenabsperrung und beim Einrollen der Schläuche. An anderen Tagen sitzt sie auch in der Funkeinsatzzentrale.

(RP)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2021 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Klatsch & Tratsch

Filmreifer Einsatz von zwei Männern verhindert Schlimmeres in Waren an der Müritz.

Kultur & Lifestyle, Videos

Felix Brückner, rollstuhlfahrender Frontmann der Rockband Fheels, zeigt sich in erotischen Posen gemeinsam mit Schauspielerin Laura Ehrich.

Videos

„Man lebt zwar, aber man ist gefangen“ – 2011 erleidet Suzan Elen einen schweren Verkehrsunfall, sitzt seitdem im Rollstuhl. Um ihren Eltern nicht zur Last zu fallen zieht die 23-Jährige in ein Alten- und Pflegeheim. Doch ein neues OP-Verfahren gibt der jungen Frau Hoffnung, bald wieder laufen zu können.

Bildung & Karriere

Nach einem schweren Motorradunfall ist der Südtiroler Alexander Senoner (30) querschnittsgelähmt. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, seinen früheren Beruf als Restaurantleiter wieder aufzunehmen - nur anders als früher. Heute berät er seine Gäste vom Rollstuhl aus. Und kommt richtig gut an. Ein Interview von ROLLINGPLANET-Redakteurin Anke Sieker