Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Reise & Urlaub

Von Garmisch-Partenkirchen aus zum Gipfel – mit dem Offroad-Elektrorollstuhl

Der Berg ruft wieder: Für Naturfans mit Bewegungseinschränkung gibt es von August bis Ende September ein besonderes Angebot, um die bayerische Voralpenwelt zu erkunden.

Schottenpisten sind kein Hindernis: Mit dem Offroad-Rollstuhl können Menschen mit Mobilitätseinschränkung tolle Ausblicke auf der Strecke genießen.
Schottenpisten sind kein Hindernis: Mit dem Offroad-Rollstuhl können Menschen mit Mobilitätseinschränkung tolle Ausblicke auf der Strecke genießen. (Foto: Sunrise Medical)

Der Teilhabeförderverein Bewegung und Begegnung BUB bietet ab August wieder die Möglichkeit, mit einem geländegängigen Elektro-Rollstuhl die 500 Höhenmeter vom Tal bis zur Tannenhütte am Fuß des Wank zu erklimmen. Nach einem erfolgreichen Testlauf im Jahr 2020 mit über 600 Buchungsanfragen bei 36 Terminen und positivem Feedback der Teilnehmer entschieden sich die Initiatoren, das Angebot unbedingt zu wiederholen.

Über Stock und Stein

Die abwechslungsreiche Strecke führt über aussichtsreiche Panorama-Wege, teils steile Pfade und Schotterpisten sowie eine Schlucht mit einer beeindruckenden Hängebrücke. Hier kann die Natur genossen werden – mit atemberaubenden Blicken auf das Alpenpanorama inklusive.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wer die Strecke kennt, weiß wie anspruchsvoll der Weg ist. Teilweise grobe Schotterpiste, bis zu 30 Prozent Steigung und Ablaufrinnen für das Schmelzwasser stellen hohe Ansprüche an die Bergsteiger. Um den Aufstieg für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen auch ohne Hilfe zu ermöglichen, kommt der Extreme X8 des Herstellers Magic Mobility zum Einsatz. Der elektrische Offroad-Rollstuhl mit Allradantrieb und Niederdruckbereifung hat bereits in der Testphase im Mai 2020 alle Anforderungen mit Bravour gemeistert.

Die Initiative läuft bis Ende September 2021 und wird unterstützt durch die Stadt Garmisch-Partenkirchen, Aktion Mensch, dem Rollstuhl-Hersteller Sunrise Medical und lokalen Partnern.

Weitere Informationen und Buchung: http://www.be-und-be.org/

(RP)

Veröffentlicht auf

ROLLINGPLANET ist seit 2021 Deutschlands Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung und alle anderen. ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, realisiert vom Verein Menschen, Medien und Inklusion e.V., München. Mehr über unser Team erfahren Sie hier.

Kommentieren

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung
Werbung
Werbung

LESETIPPS

Werbung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gesellschaft & Politik

Als bayerischer Ministerpräsident versicherte Ex-Bundesinnenminister Horst Seehofer, den Freistaat bis 2023 barrierefrei zu machen. Passiert sei nicht viel, moniert die Opposition und will dessen Nachfolger in die Pflicht nehmen.

Technik & Technologien

Für seine herausragende Designqualität verlieh die Jury den ultraleichten Starrrahmenrollstuhl beim internationalen Design-Wettbewerb für Produktdesign den begehrten Preis.

Gesellschaft & Politik

Zusammen mit Vertrauenspersonen schwerbehinderter Menschen feierte Sozialministerin Ulrike Scharf ein besonderes Jubiläum und dankte für deren Einsatz.

Technik & Technologien

Die Marke QUICKIE von Sunrise Medical ist bekannt für die höchst flexible Ausstattung mit unterschiedlichen Sitzsystemen von SEDEO. Neu im Programm ist das Sitzsystem mit patentierter Biomechanik.