Samuel Koch Nationaltheater Mannheim

Samuel Koch vertraut der Kanzlerin

Veröffentlicht von

Der Autor und Schauspieler leidet selbst unter den Corona-Maßnahmen, doch steht hinter den Entscheidungen der Bundesregierung.

Samuel Koch auf der Bühne des Nationaltheaters in Mannheim. Er gehört fest zum Ensemble, kann aber aufgrund der Corona-Einschränkungen derzeit nicht auftreten. (Foto: Uwe Anspach/dpa)

Samuel Koch, seit zehn Jahren wegen eines Unfalls bei “Wetten, dass..?” querschnittsgelähmt, vertraut in der Corona-Krise Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrer Regierung.

“Ich habe ein Grundvertrauen in die Entscheidungsträger”,

sagte der Schauspieler und Autor der Deutschen Presse-Agentur in Mannheim. Er sei überzeugt, dass Merkel nach bestem Wissen und Gewissen agiere. Er habe aber auch Verständnis für die Gegner der Corona-Maßnahmen.

“Es ist wichtig, dass man kritisch ist, einige Maßnahmen sind nicht zu Ende gedacht.”

Er selbst leide unter der Krise, da er als Schauspieler nicht auftreten kann und Lesungen seiner Bücher absagen musste. Der heute 33-Jährige war am 4. Dezember 2010 in der TV-Show “Wetten, dass..?” verunglückt und sitzt seitdem im Rollstuhl.

(RP/dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.