Connect with us

Sie suchen ein bestimmtes Thema?

Menschen mit Behinderung und andere Sensationen

Kredit benötigt? Wir hätten da eine Anregung

18.4.2024 – Dass ROLLINGPLANET noch nicht selbst auf diese Idee gekommen ist! Um einen Kredit zu bekommen: Frau bringt toten Mann im Rollstuhl zur Bank. Bericht und Video

Rollstuhlbasketballer für Paralympics 2024 qualifziert

Jubel nach der Qualifikation (Foto: Foto: Grégory Picout/FFH)

15.4.2024 – Der französische Badeort Antibes an der Côte d’Azur ist zu einem sportlich guten Pflaster für die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft geworden. In den entscheidenden Finalspielen zu den Paralympics in Paris (28. August bis 8. September) sicherte sich Deutschland eines der letzten vier Tickets mit einem 70:39-Sieg gegen den WM-Dritten Iran. Warum die Qualifikation noch höher als in der Vergangenheit zu bewerten ist. Zur Nachricht

Per Anhalter durch Kunst und Kultur in Gebärdensprache

Die neue Webseite padkig bietet Kurzvideos.

12.4.2024 – Die neue Website www.padkig.de präsentiert innovative gebärdensprachliche Plattform für Kunst und Kultur. Zur Nachricht

Friseur verlangt für Haarschnitt von behinderten Jungen einen Aufpreis von 2,30 Euro

4.4.2024 – Das Hinweisschild geht viral, die Empörung ist groß. Wie sich ein 49-jähriger Friseur rechtfertigte. Focus

Wenn Kinder mit Behinderung nicht auf dem Klassenbild zu sehen sein sollen

2.4.2024 – Eltern sind total entsetzt, als eine Schulfotofirma anbietet, Kinder mit Behinderungen von Klassenfotos zu entfernen. Eine Mutter bezeichnet dies als „unmenschlich“. Die Fotofirma reagiert. Focus

Der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB) proklamiert den April zum „Limbless Awareness“ Monat

1.4.2024 – Vom 1. bis 30. April 2024 stehen in den Vereinigten Staaten wieder jene Menschen im Vordergrund, die vom Verlust einer oder mehrerer Körperglieder oder einer Fehlbildung einer Gliedmaße betroffen sind. Die „amputee coalition“ will mit diesem „Limb loss and Limb Difference Awareness Month“ alle diese Menschen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rufen. Mehr als 5,6 Millionen Menschen in den USA sind von einer Amputation oder eine Gliedmaßenfehlbildung betroffen. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Ethnie diese Personen angehören, welchen sozioökonomischen Status, welches Geschlecht, welches Alter oder andere demografische Merkmale sie besitzen. Die „amputee coalition“ möchte zeigen, wie diese Menschen ihr Leben trotz Behinderung inmitten der Gesellschaft gestalten und entfalten können.

In Deutschland und anderen europäischen Staaten ist bislang noch keine solche Kampagne ins Leben gerufen worden. Der „Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB)“ möchte den geschätzt über 400 000 Betroffenen in Deutschland und den jährlich hinzukommenden 40 000 bis 60 000 neuen Amputierten über diesen Monat hinaus eine Stimme geben und deren Lebensqualität verbessern. Durch Selbsthilfegruppen vor Ort, die Betroffenen bei der Bewältigung des neuen Lebensabschnittes Halt und Austausch mit Gleichbetroffenen bieten, Fortbildungsveranstaltungen für medizinisches Fachpersonal im Hinblick auf fachgerecht durchgeführte Amputationen, durch Informationen über neue und zielgerichtete technische Innovationen bei der notwendigen, prothetischen Versorgung u.a. will der BMAB Wege aufzeigen, das Leben trotz des gravierenden Verlustes einer Gliedmaße lebenswert zu gestalten. Hierzu gehört auch das alljährlich veranstaltete Jugendcamp des BMAB, bei dem Kinder und Jugendliche zwischen acht und 17 Jahren eine Woche Spaß und Freude unter gleichartig Betroffenen erleben. (RP/PM)

Zu wenig Fortschritte bei Umsetzung von Inklusion und Barrierefreiheit – Aktion Mensch benennt 6 Bereiche

(Symbolfoto: Shutterstock)

26.3.2024 – Heute vor 15 Jahren trat die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft. Die Sozialorganisation beanstandet zahlreiche Punkte. Zur Nachricht

LIGA Selbstvertretung: „Schämt euch und werdet besser!“

26.3.2024 – Der Zusammenschluss von 13 bundesweit tätigen Selbstvertretungsorganisationen mahnt an, auf behinderte Menschen zu hören und Menschenrechte sicherzustellen. Zur Nachricht

Heike Heubach – „Ein großartiger Schritt für die Gebärdensprachgemeinschaft in Deutschland“

Porträt Heike Heubach (Pressefoto)

Heike Heubach (Pressefoto)

22.3.2024 – Der Deutsche Gehörlosen-Bund e. V. schickt herzliche Glückwünsche an Deutschlands erste taube Bundestagsabgeordnete. Zur Nachricht

Heike Heubach: Mit einer besonderen Geste begrüßt Bundestag die erste gehörlose Abgeordnete

21.3.2024 – „Heute schreiben wir tatsächlich Geschichte“: Die Augsburger Sozialdemokratin Heike Heubach ist die erste gehörlose Abgeordnete in der Geschichte der Bundesrepublik. Den Bundestagsalltag verändert sie bereits. Den Alltag gehörloser Menschen in Deutschland will sie verbessern. BR, Focus

Hubert Hüppe: „Menschen mit Down-Syndrom müssen uneingeschränkt dazugehören“

20.3.2024 – Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags am 21. März 2024 fordert der Berichterstatter für Menschen mit Behinderungen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Gesundheitsausschuss, die Inklusion für Menschen mit Down-Syndrom in Deutschland zu gewährleisten. Zur Nachricht

Bernd Best Turnier 2024: Weltgrößtes Rollstuhl-Rugby-Turnier in Köln

Rollstuhl-Rugby-Spiel

(Foto: Bernd-Best-Turnier)

20.3.2024 – Vom 22. bis zum 24. März findet in Nordrhein-Westfalen der diesjährige Wettbewerb mit 24 Mannschaften aus ganz Europa statt. Zur Nachricht

LIGA Selbstvertretung: „Aussondernde Strukturen zugunsten inklusiver Angebote überwinden“

20.3.2024 – Der Europarat kritisiert ausgrenzende Stukturen für behinderte Menschen in Deutschland. Der Zusammenschluss aus bundesweit tätigen Selbsthilfeorganisation traf sich aus diesem Anlass mit der Menschenrechtskommissarin des Gremiums. Zur Nachricht

Para Tischtennis: Mikolaschek siegt bei Lignano Master Open

Sandra Mikolaschek (2.v.l.) errang die Goldmedaille bei den Liagnano Master Open

Sandra Mikolaschek (2.v.l.) errang die Goldmedaille bei den Liagnano Master Open (Foto: Hannes Doesseler)

13.3.2024 – Die deutsche Sportlerin setzt sich in Italien durch und baut die Weltranglistenführung des Deutschen Teams mit sieben Medaillen bei der Veranstaltung aus. Zur Nachricht

Paul Alexander: Letzter Mensch mit Eiserner Lunge ist tot

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

13.3.2024 – Mit sechs Jahren erkrankte „Polio Paul“ an Kinderlähmung, seitdem lebte er mit einer sogenannten Eisernen Lunge. Nun ist Paul Alexander gestorben, wie heute bekannt wurde. Er erlag vor zwei Tagen einer Covid-Infektion. Stern, Berliner Zeitung, Sueddeutsche (Paywall)

Hobbyligaturnier der Formationen: Hips n‘ Wheels erreichen 3. Platz

5.3.2024 – Die inklusive Tanzgruppe aus Rollstuhlfahrerinnen sowie Fußgängern nimmt seit 2017 an Turnieren im „Mainstream-Tanz“ teil und hat große Ambitionen. Zur Nachricht

ÄLTERE NACHRICHTEN